Reil-Schule

Aktuelle Informationen (23.07.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit dem ersten Ferientag hat die Sekundarschule "Johann Christian Reil" den Zuwendungsbescheid zum DigitalPakt Schule erhalten. Somit erhält die Schule Fördergelder, um eine weitere Digitalisierung für die Schülerinnen und Schüler und für den Unterricht zu ermöglichen.
Es ist ein freudiger Tag und wir danken dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Land Sachsen-Anhalt und der Stadt Halle (Saale) für die Zuwendung und freuen uns auf ein neues digitales Zeitalter in unserer Schule.

Aktuelle Informationen (31.05.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

durch die weiter fallende Inzidenzzahl in Halle (Saale) kehrt die Sekundarschule "Johann Christian Reil" ab Mittwoch (02.06.21) wieder zum Regelbetrieb zurück. Alle Klassen laufen in voller Stärke nach ihrem gewohnten Stundenplan. Die Halbgruppen-Reglung entfällt vorerst.
Es bleibt dennoch möglich, das eigene Kind vom Präsenzunterricht zu befreien.

Alle Schülerinnen und Schüler werden jeweils Montag und Donnerstag getestet.

Aktuelle Informationen (26.05.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die fallende Inzidenzzahl in Halle (Saale) führt auch zu einer Rückkehr zu den gewohnten Unterrichtszeiten.
Ab Montag (31.05.21) gelten die untenstehenden Unterrichtszeiten.

1. Std. 07.40 - 08.25 Uhr
2. Std. 08.35 - 09:20 Uhr
3. Std. 09:30 - 10:15 Uhr

Hofpause 10.15 - 10.40 Uhr

4. Std. 10.45 - 11.30 Uhr
5. Std. 11.40 - 12.25 Uhr

Hofpause 12.25 - 12.50 Uhr

6. Std. 12.55 - 13.40 Uhr
7. Std. 13.50 - 14.35 Uhr
8. Std. 14.45 - 15.30 Uhr
9. Std. 15.40 - 16.25 Uhr


Download der Unterrichtszeiten:
Unterrichtszeiten.pdf [12 KB]

Aktuelle Informationen (20.05.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Pfingstferien neigen sich dem Ende entgegen und die Inzidenzzahl in Halle (Saale) ist unter die Zahl 100 gefallen.
Für die Zeit nach den Ferien ergeben sich neue Bestimmungen.
Die Schule beginnt am Dienstag (25.05.21) im Wechselmodell mit Gruppe II. Die Präsenzpflicht bleibt ausgesetzt. Das Wechselmodell wird bis zum 06.06.21 fortgesetzt. Danach erfolgt voraussichtlich die Beschulung wieder im Regelbetrieb.
Die Schülerinnen und Schüler sind auf dem Schulhof von der Maskenpflicht befreit, sofern sie den Abstand von 1,5 Metern einhalten.

Für den Dienstag (25.05.21) gilt:
Hauptgebäude:
Die Klassenstufen 5-8 beginnen mit einer Klassenleiterstunde (Vertretungsplan beachten!) und haben im Anschluss wird nach dem aktuellen Stundenplan unterrichtet. Die jeweils erste Unterrichtsstunde dient der Testung der Schüler.
Es findet wieder Sport in der Turnhalle statt.

Außenstelle:
Die Klassenstufen 8e, 9a, 9b, 9c, 9d beginnen zur zweiten Stunde.
Die Klassenstufen 10a, 10b, 10c, 10d beginnen zur ersten Stunde.
Auch hier dient die erste Stunde der Testung der Schüler.
Es erfolgt nach dem Test eine Beschulung nach Unterrichtsplan.
Sportunterricht findet derzeit nur im Freien statt.

Lernwerkstatt
Die Lernwerkstatt findet ab Dienstag für die Gruppe I wieder statt.


Formulare zum Download:
Einverständniserklärung zur Selbsttestung der Schülerinnen und Schüler in der Schule:
Einverständniserklärung für die Selbsttests der SchülerInnen.pdf [9 KB]

Formular zur Befreiung der Präsenzpflicht:
Präsenzpflichtbefreiung.pdf [178 KB]

Hier eine Anleitung zum Selbsttest:
Anleitung Coronatest.pdf [604 KB]


ACHTUNG:
Mit dem Wegfall der bundeseinheitlichen Coronabestimmungen fällt auch die Möglichkeit weg, das eigene Kind im privaten Haushalt selbst zu testen. Wenn Sie Ihr Kind nicht in der Schule testen lassen wollen, benötigen Sie einen Nachweis einer Testung durch eine geschulte Person. Hierfür wären zum Beispiel die öffentlichen Testcenter zu besuchen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Aktuelle Informationen (03.05.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Dienstag (04.05.21) bis zum Freitag (07.05.21) werden alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (10a, 10b, 10c, 10d und 9. Klasse Hauptschulbildungsgang) sich individuell auf die Prüfungen vorbereiten.

Die Lernwerkstatt findet statt.

Aktuelle Informationen (23.04.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, dem 26.04.21, tritt das bundeseinheitliche Gesetz zur Pandemiebekämpfung, besser bekannt unter dem Namen "Bundesnotbremse", in Kraft.
Mit dem neuen Gesetz ändern sich auch die Werte zur Schulschließung. So schließen alle Schulen ab einer Inzidenzüberschreitung von 165 oder mehr an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Da die Inzidenz in Halle diesen Wert überschritten hat, wird ab Montag bis auf Weiteres die Schule geschlossen bleiben.


Die Abschlussklassen (10a, 10b, 10c, 10d und 9. Klasse Hauptschulgang) werden weiterhin beschult.
Alle andern Klassenstufen werden über den Bildungsserver mit Distanzaufgaben versorgt und wechseln ins Homeschooling.
Ebenso wird das Projekt der Lernwerkstatt fortgeführt.

Nach einer Anmeldung können Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, in der Notbetreuung betreut werden.

Aktuelle Informationen (16.04.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Corona-Pandemie fallen gute Nachrichten manchmal unter den Tisch. Daher freuen wir uns, dass es die Sekundarschule "Johann Christian Reil" durch Engagement der Lehrerinnen und Lehrer sowie der Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr zwei Auszeichenungen bekommen hat.

Zum einen ist unsere Schule weiterhin im Schulnetzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" aktiv vertreten und zum andern hat die Klasse 6a mit ihrer Lehrerin Frau Holler bei der Gemeinschaftsarbeit "Bewegen Idole und Vorbilder die Welt?" einen Geldpreis von 100 € gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch.

Hier unsere Urkunden:
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage [497 KB]
Bewegen Idole und Vorbilder die Welt? [1.902 KB]

Aktuelle Informationen (13.04.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da die schulischen Schnelltests eine Gütltigkeit von drei Tagen haben, wird in der Sekundarschule "Johann Christian Reil" nun nach folgendem System jeweils in der ersten Stunde der Klasse getestet.
Eine Gruppe wird jeweils Montag und Freitag getestet.
Die andere Gruppe am Dienstag und Donnerstag getestet.

Eine detailierte Übersicht über die Gruppen und die Testungen bis zu den Pfingstferien finden Sie in dem Formular.
Übesicht über die Termine der Testung [58 KB]

Aktuelle Informationen (09.04.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag (12.04.21) startet die Schule wieder im eingeschränkten Regelbetrieb mit Gruppe I der jeweiligen Klasse.

Da das Infektionsgeschehen gerade in Halle (Saale) noch immer sehr hoch ist, wird ab Montag (12.04.21) jede Schülerin und jeder Schüler zwei Mal pro Woche getestet.
Die Testungen finden jeweils in der ersten Unterrichtsstunde jeder Klasse statt. Alle Schülerinnen und Schüler testen sich hierbei selbst mit Hilfe eines Nasenabstrichschnelltests von ANBIO. Für die Selbsttestung benötigen wir ein Formular, in dem Sie bestätigen, dass Ihr Kind sich selbst testen darf.
Sollten Sie und Ihre Kinder selber Schnelltests zu Hause benutzt oder sich an kostenlosen Teststationen getestet haben, füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus, die für drei Tage gilt. In diesem Fall muss Ihr Kind innerhalb der drei Tage nicht erneut getestet werden.
Durch die regelmäßigen Tests entfallen die Gesundheitsbescheinigungen.
Sollten sich Schülerinnen und Schüler nicht selbst testen und auch keine Selbstauskunft über private Testungen haben, so werden sie weder in der Notbetreuung untergebracht, noch beschult.


Hier finden Sie noch einmal die obene genannten Informationen kurz und übersichtlich:
Informationen ab dem 12.04.21 [32 KB]

Formular zur Testbereitschaft:
Einverständniserklärung [9 KB]

Formular zur Selbstauskunft bei privater Testung:
Selbstauskunft [32 KB]

Formular zur Befreiung der Präsenzpflicht:
wöchentliche Meldung über Präsenzbefreiung [178 KB]

Hier eine Anleitung zum Selbsttest:
ANBIO-Corona-Selbsttest [604 KB]


Aktuelle Informationen (03.04.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie bereits in den Medien zu lesen war, schließt das Land Sachsen-Anhalt aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in der Stadt Halle wieder die Schulen. Somit treten ab Dienstag (06.04.21) folgende Regelungen in Kraft:


Schuljahrgänge der fünften und sechsten Klassenstufe:
Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf und sechs, sofern sie anspruchsberechtigt sind, wird eine Notbetreuung stattfinden.
Alle Schülerinnen und Schüler werden Distanzaufgaben über den Bildungsserver erhalten.


Schuljahrgänge der siebten, achten und neunten (Realschulzweig) Klassenstufe:
Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe sieben, acht und neun im Realschulzweig werden Distanzaufgaben auf dem Bildungsserver parat liegen.


Schuljahrgang neun im Hauptschulzweig:
Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe neun im Hauptschulzweig werden nach dem Stundenplan der Klasse 9d unterrichtet. Sie kommen am Dienstag zur ersten Stunde Russisch oder (wenn kein Russisch gewählt wurde) zur zweiten Stunde Geschichte.


Die Abschlussjahrgänge der zehnten Klassen 10a - 10d:
Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 - Gruppe I werden am Dienstag nach ihrem Stundenplan beschult. Die Gruppe II wird am Mittwoch beschult. Die Schulleitung wird dann entscheiden, wie es mit der Beschulung der zehnten Klassen weitergeht.


Für Schülerinnen und Schüler ohne Internetzugang oder ohne Möglichkeiten des Ausdruckens der Distanzaufgaben:
Am Donnerstag und Freitag werden Postzeiten eingerichtet, um die Distanzaufgaben auch ausgedruckt abholen zu können.


Teststrategie in den Schulen:
Das Bildungsministerium hat eine Testpflicht ab dem 12.04.21 beschlossen, die Testung ab der ersten Schulewoche nach den Osterferien ist aber absolut sinnvoll. Deshalb werden alle Schülerinnen und Schüler der neunten Klassenstufe (Hauptschule) und der zehnten Klassenstufe, die am Dienstag und Mittwoch in die Schule kommen, getestet. Sollten Sie, liebe Eltern, diese Testung nicht wünschen, so machen Sie bitte von der Befreiung der Präsenzpflicht gebrauch.

Aktuelle Informationen (19.03.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab nächster Woche Mittwoch (24.03.21) können sich alle Schülerinnen und Schüler freiwillig einem SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttest druchführen. Über den genauen Ablauf informieren die Klassenleiter ihre Klassen nächste Woche.
Da dies ein freiwilliger Test ist, müssen die Erziehungsberechtigten eine Einverständniserklärung für ihre Kinder abgeben.

Die Einverständniserklärung können Sie hier herunterladen. Einverständniserklärung [192 KB]
Hier finden Sie ein erklärendes Video, welches den Selbsttest zeigt: Informationen und Videos zum Selbsttest

Des Weiteren haben sich die Hofpausenzeiten um fünf Minuten verlängert. Dadurch entstehen neue Unterrichtszeiten. Bitte beachten Sie die veränderten Zeiten. Die veränderten Zeiten gelten ab Montag (22.03.21).

Stunde Unterrichtszeiten
0. Stunde 07:00 - 07:30 Uhr
1. Stunde 07:40 - 08:20 Uhr
1. Hofpause 15 Minuten Pause
2. Stunde 08:35 - 09:15 Uhr
3. Stunde 09:25 - 10:05 Uhr
2. Hofpause 30 Minuten Pause
4. Stunde 10:35 - 11:15 Uhr
5. Stunde 11:25 - 12:05 Uhr
3. Hofpause 30 Minuten Pause
6. Stunde 12:35 - 13:15 Uhr
7. Stunde 13:25 - 14:05 Uhr

Aktuelle Informationen (17.03.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Land Sachsen-Anhalt hat am Dienstag, den 16.03.21, die Präsenzpflicht auch an weiterführenden Schulen aufgehoben. Dadurch können Sie, wenn Sie Bedenken haben, dass Ihr Kind sich in der Schule mit dem neuartigen Corona-Virus infizieren könnte, Ihr Kind entschuldigt aus der Schule nehmen und zu Hause beschulen lassen.
Diese Heimbeschulung muss schriftlich angezeigt werden und gilt jeweils für eine Woche. Ihr Kind erhält dann Onlineaufgaben zur Heimarbeit.
Die Anträge sind den jeweiligen Klassenlehrern immer bis zum Freitag der vorherigen Woche zukommen zu lassen.

Das Formular steht hier zum Download bereit: wöchentliche Meldung über Präsenzaussetzung [178 KB]

Aktuelle Informationen (05.03.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da die Schulen sich bis auf Weiteres im eingeschränkten Regelbetrieb befinden, darf im Sportunterricht nur Individualsport oder Sport im Freien betrieben werden.
Die Sekundarschule "Johann Christian Reil" erarbeitet derzeit ein Hygienekonzept für den Sportunterricht und beantragt, sobald das Konzept fertig ist, eine Freigabe der Turnhalle bei der Stadt Halle.

Derzeit finden keine Sportkurse statt.

Aktuelle Informationen (05.03.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüerlinnen und Schüler,

aus aktuellem Anlass, der Schulerwiederöffnung in dieser Woche, finden Sie einen Link zu einem erklärenden Schreiben des Bildungsminsiters Sachsen-Anhalts M. Tullner über die Maßnahmen im eingeschränkten Regelbetrieb.

Brief an die Eltern und Schüler des Landes Sachsen-Anhalt [1.347 KB]


Aktuelle Informationen (01.03.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da es vermehrt zu Anfragen bezüglich der Online-Aufgaben und des FuxNoten-Programms kam, hat die Sekundarschule "Johann Christian Reil" einen Support-Dienst eingerichtet. Hier können Sie alle Fragen bezüglich emuCloud, emuEi und FuxNoten stellen.

Support

Aktuelle Informationen (26.02.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

um dem aktuellen Rahmenplan und den Hygienemaßnhamen gerecht zu werden, erfolgt ab Montag (01.03.21) eine Beschulung im Hybridmodell.
Hierfür kommen die einzelnen Gruppen der jeweiligen Klassen am Montag wie folgt in die Schule:

Gruppe 1: 08:00 Uhr - 10:00 Uhr
Gruppe 2: 11:00 Uhr - 13:00 Uhr


In diesen Stunden werden die Klassenleiter alles Weitere mit den Schülerinnen und Schülern besprechen und ihnen den neuen Stundenplan für die weiteren Tage und Wochen aushändigen.
Alle Schülerinnen und Schüler bringen bitte einen ausgefüllten Gesundheitsbogen und (abgesehen von den Abschlussklassen) Zeugnismappen mit.

download Gesundheitsbogen: Gesundheitsbogen.pdf [85 KB]

In der ersten Woche wird an der Sekundarschule "Johann Christian Reil" keine Leistungserhebung geschrieben.

Des Weiteren wird sich, um den aktuellen Anforderungen des Hygieneplans gegen das Corona-Virus gerecht zu werden, die Stundentafel verschieben. Bitte beachten Sie die Tabelle weiter unten.
Ebenso möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie, wenn es den Verdachtsfall gibt, dass sich Ihr Kind eventuell mit Corona infiziert haben könnte, Ihr Kind bitte krank melden. Schülerinnen und Schüler mit Symptomen werden nach Hause geschickt. Hier heißt es Vorsicht ist besser als Nachsicht.
Für weitere Informationen ist der Rahmenplan der Hygienemaßnahmen an Schulen in Sachsen-Anhalt zum Nachlesen bereitgestellt.
Rahmenplan - Hygienemaßnahmen.pdf [560 KB]

Stunde Unterrichtszeiten
0. Stunde 07:00 - 07:30 Uhr
1. Stunde 07:40 - 08:20 Uhr
1. Hofpause 15 Minuten Pause
2. Stunde 08:35 - 09:15 Uhr
3. Stunde 09:25 - 10:05 Uhr
2. Hofpause 25 Minuten Pause
4. Stunde 10:30 - 11:10 Uhr
5. Stunde 11:20 - 12:00 Uhr
3. Hofpause 25 Minuten Pause
6. Stunde 12:25 - 13:05 Uhr
7. Stunde 13:15 - 13:55 Uhr

Aktuelle Informationen (19.02.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es gibt eine neue Möglichkeit für Familien, die das Paket der Bildung und Teilhabe erhalten und deren Kinder in der Schulspeisung essen, zukünftig sich das Schulessen kostenlos nach Hause liefern zu lassen.
Für weitere Informationen lesen Sie bitte das PDF-Dokument.

PDF-Dokument: BUT - kostenloses Lieferessen. [38 KB]

Aktuelle Informationen (04.02.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Land Sachsen-Anhalt hat zur Eindämmung des neuartigen Corona-Virus beschlossen, dass die Schulen weiterhin nur für die Abschlussklassen geöffnet bleiben.
Bis zum 28.02.2021 werden somit nur die Klassen 10a, 10b, 10c, 10d und die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs, die sich im Hauptschulgang befinden, beschult.
Ebenso bleiben die Tage der Posttermine zur Abgabe und zum Abholen der Aufgaben im Fernunterricht erhalten. Dies gilt sowohl für das Hauptgebäude als auch für die Außenstelle.

In den Winterferien (08.02. - 12.02.) wird es zu Wartungsarbeiten auf dem Bildungsserver kommen, sodass Sie in dieser Zeit nicht auf den Bildungsserver und nicht auf Emucloud zugreifen können. Alle neuen Aufgaben werden aber bis zum 15.02.21 12:00 Uhr auf dem Bildungsserver abrufbar sein.

Die Bundesregierung hat veranlasst, dass die Jobcenter die Möglichkeit haben, transferleistungebeziehenden Familien (Familien mit Bildung und Teilhabe) einen Zuschuss für ein digitales Endgerät zu gewähren.
Unter nachfolgendem Link finden Sie das auszufüllende Antragsformular:
https://www.jobcenter-hallesaale.de/Aktuelles/Home-Schooling


Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien.

Aktuelle Informationen zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse (01.02.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

bezugnehmend auf den Schulleiterbrief vom Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt vom 20.01.2021 gestaltet sich die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse wie folgt:

Am 05.02.2021 erhalten nur die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse, die sich an diesem Tag im Präsenzunterricht befinden.
Dies betrifft an unserer Schule die Klassen 10a, 10b, 10c, 10d und 9.Klasse im Hauptschulbildungsgang.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler erhalten ihr Zeugnis am ersten möglichen Präsenztag nach den Winterferien.
(Regelungen über den möglichen Schulbetrieb bitte beachten.)


Achtung!
Sollte es Schülerinnen und Schüler geben, die ihr Zeugnis am 05.02.2021 dringend benötigen (Schulwechsel, Umzug usw.), so muss eine vorherige Anmeldung zur Abholung erfolgen. Dies kann telefonisch oder per E-Mail bei dem/der Klassenleiter/in erfolgen. Sie erhalten dann im Ausnahmefall einen Termin zur Abholung.

Wie der Schulbetrieb nach den Winterferien weitergeht, erfahren Sie über Informationen auf der Homepage.
Schulleitung

Aktuelle Informationen (31.01.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da es einige Nachfragen gab, hier der Stand bis zu den Winterferien (08.02.21 - 12.02.21).

Es werden derzeit nur die die Abschlussklassen (10. Klasse Realschulgang und 9. Klasse Hauptschulgang) beschult.

Sobald es Klarheiten über die Beschulung ab dem 15.02.21 gibt, werden diese Informationen auf der Website der Sekundarschule "Johann Christan Reil" zu finden sein.

Aktuelle Informationen (25.01.21)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Pandemie-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt sieht eine Parallelbeschulung für Abschlussklassen vor. Um dies leisten zu können, wird die tägliche Beschulung wieder auf die Ausgangslage von 45 Minuteneinheiten reduziert.
Damit verändert sich der Stundenplan für alle Abschlussklassen.
Alle Klassenlehrer haben ihre Klassen informiert.

Somit ergeben sich wieder die bekannten Zeiten:

Zeit Stunde
07:40 - 08:25 Uhr 1. Stunde
08:35 - 09:20 Uhr 2. Stunde
09:30 - 10:15 Uhr 3. Stunde
10:40 - 11:25 Uhr 4. Stunde
11:35 - 12:20 Uhr 5. Stunde
12:50 - 13:35 Uhr 6. Stunde

Aktuelle Information (12.01.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die aktuelle Pandemie-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt sieht eine Änderung in der Beschulung der Abschlussklassen vor. Diese Änderung stellt sicher, dass alle Klassen angemessen auf die Abschlussprüfung vorbereitet werden.
Hierfür findet eine abermalige Änderung im Schulalltag statt. Die Abschlussklassen werden nicht mehr im täglichen Wechsel nach ihrem normalen Stundenplan unterricht, sondern haben täglich vier Stunden. Da die Stundenanzahl reduziert wird, wird die Unterrichtsdauer auf 60 Minuten erhöht. Somit werden die einzelnen Klassen nicht mehr nach ihrem normalen Stundenplan unterrichtet, sondern entnehmen ihre Stunden dem jeweils aktuellen Vertretungsplan.
Der Unterrichtsbeginn ist einheitlich 08:00 Uhr.

Diese Änderung bezieht sich nur auf die Abschlussklassen:
Hauptschulabschluss 9a,c,d
Realschulabschluss 10a, 10b, 10c, 10d

Die Zeiten der Abgabe und des Abholens der Aufgaben für die Schüler, die sich im Distanzunterricht befinden, ändert sich nicht.

Aktuelle Informationen (08.01.2021)
Ergänzung (11.01.2021)


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag (11.01.2021) beginnt der Distanzunterricht. Da nicht alle Haushalte die Möglichkeit haben Schulmaterial auszudrucken, wird für die Schülerinnen und Schüler eine ausgedruckte Kopie der Aufgaben in der Schule abholbar sein. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der einzelnen Klassen erfragen, wer eine solche Kopie benötigt.
Um den Kontakt zwischen den Schülerinnen und Schülern so gering wie möglich zu halten, sind für die einzelnen Klassenstufen Zeitfenster eingeplant, in denen die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben abholen können.
Unbedingt an die Zeitvorgaben halten!

Die Aufgaben können eine Woche später in der Schule abgegeben werden. Hier auch unbedingt die Zeitfenster beachten. Schülerinnen und Schüler, die digital ihre Aufgaben an die einzelnen Fachlehrer senden, brauchen die Aufgaben nicht in ausgedruckter Form in der Schule abgeben.

Hier erfahren Sie, wann die einzelnen Klassen die Aufgaben abholen und abgeben können.
Poststelle - Hauptgebäude [14 KB]

Poststelle - Außengebäude [47 KB] (Neu!)

An alle Abschlussklassen: Unterricht ist nur mit von den Eltern ausgefüllter Gesundheitsbescheinigung möglich.
Gesundheitsbescheinigung [85 KB]

Aktuelle Informationen (07.01.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund des hohen Infektionsgeschehens mit dem neuartigen Coronavirus bleiben die Schulen im Land Sachsen-Anhalt für alle Klassen außer den Abschlussklassen bis zum 31.01.2021 geschlossen.

Notbetreuung:
Jeden Tag von 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr wird es eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 geben. Dies gilt nur für Eltern in systemrelevanten Berufen.

Abschlussklassen:
Alle Abschlussklassen haben weiterhin Unterricht.
Die Schüler der 10. Klassenstufe werden im täglichen Wechsel nach ihrem normalen Stundenplan unterrichtet.
Es beginnt am Montag die Gruppe 2.

Für alle Hauptschüler der neunten Klassenstufe wird Unterricht nach dem Stundenplan der Klasse 9d geführt. Sie kommen am Montag zur dritten Stunde. Sie bringen bitte die Materialien für die Fächer Englisch, Wirtschaft, Mathe und Musik mit.




Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Sekundarschule "Johann Christian Reil" wünscht allen Schülerinnen und Schülern und allen Eltern und Sorgeberechtigten eine besinnliche Weihachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2021.
Wir wünschen viel Gesundheit und hoffen auf einen guten Start im neuen Jahr.



Aktuelle Informationen (13.12.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Mittwoch, den 16.12.2020, wechseln die Jahrgänge 7-10 der Sekundarschule "Johann Christian Reil" vollständig in den Distanzunterricht.
Für die Jahrgänge 5 und 6 wird die Präsenzpflicht in der Schule aufgehoben. Die Schülerinnen und Schüler sollen möglichst zu Hause betreut werden.

In der Sekundarschule " Johann Christian Reil" wird von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr eine Betreung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 angeboten.

Aktuelle Informationen (08.12.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Land Sachsen-Anhalt hat entschieden, um das neuartige Corona-Virus besser bekämpfen zu können, dass die Schulen am Donnerstag, den 07.01.2021, und am Freitag, den 08.01.2021, geschlossen bleiben. Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist der Montag, der 11.01.2021.

Aktuelle Information (01.12.20)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

gemäß der dritten Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt zur Änderung der achten Eindämmungsverordnung gegen das neuartige Coronavirus wird ab heute ab Klassenstufe 7 auch im Unterricht eine Maske getragen.




Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Samstag brannte eine Wohnung einer Familie komplett aus, deren Tochter Schülerin an unserer Schule ist. Die Familie benötigt dringend Geld- und Sachspenden.
Nähere Informationen finden Sie unter dem Link.
Wir bitten alle ein Zeichen der Solidarität zu senden und dem Aufruf zu folgen.

Paypal: holgerundiris@web.de
Sachspenden: holgerundiris@web.de

Aktuelle Information (28.10.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe (ehemaligen) Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der wachsenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie fällt der alljährliche Tag der offenen Tür, der für den 04.12.2020 geplant war, aus.

Aktuelle Informationen (28.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Nach mehrmaligen Anfragen stellen wir eine Übersicht online, wie und mit welchen Erkältungssymptomen während der Corona-Pandemie umgegangen werden soll.
Erkältungssymptome und Krankheitssymptome [550 KB]

Für Schülerinnen und Schüler, die länger als 5 Tage nicht in der Schule waren, füllen bitte die Eltern oder Sorgeberechtigten eine Gesundheitsbescheinigung aus.
Gesundheitsbescheinigung [85 KB]

00021429