Reil-Schule

Aktuelle Information (18.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

solange die Schule geschlossen ist und sich Klassen in Quarantäne befinden, werden auf unserer Homepage Aufgaben zur Selbsterarbeitung hochgeladen.
Jede Klasse hat einen eigenen Bereich, der erreichbar ist über diesen Link: Schutzschließung aufgrund Corona

Sollten Sie Fragen rund um die Situation an der Reilschule haben, so hat die Stadt Halle (Saale) einen Pandemiestab eingerichtet. Dieser ist von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr täglich erreichbar unter der Rufnummer: 0345 221 4132

NEUESTE INFORMATIONEN (17.09.2020) Stand 19:30 Uhr

In Absprache mit dem Gesundheitsamt bleibt die Sekundarschule "Johann Christian Reil" Freitag (18.09.2020), Montag (21.09.2020) und Dienstag (22.09.2020) geschlossen. Die Schließung betrifft das Hauptgebäude und die Außenstelle.
Alle Schüler, die ab Mittwoch wieder in die Schule gehen, benötigen eine neue ausgefüllte Gesundheitsbescheinigung.
Gesundheitsbescheinigung [85 KB]

Aktuelle Information (17.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es kursieren derzeit verschiedene Meldungen im Internet über die Reil-Schule, nicht alle sind korrekt.
Alle Lehrerinnen und Lehrer, die in den Klassen 6b, 6c und 8d unterrichtet haben, werden vorsorglich und bis auf Weiteres durch das Gesundheitsamt in Quarantäne versetzt.
Die Klassen 6a, 6b, 6c, 6d, 6e und 8d verbleiben bis auf Weiteres in Quarantäne.


Aktuelle Information (16.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Anordnung des Gesundheitsamts verbleiben die Klassen 6a, 6b, 6c, 6d, 6e und 8d bis auf Weiteres in Quarantäne. Informationen erhalten die Eltern und Erziehungsberechtigten durch das Gesundheitsamt, wenn die Befunde vorliegen.




Aktuelle Information (15.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Sekundarschule "Johann Christian Reil" gab es in der in Quarantäne befindlichen 6b einen weiteren positiven Coronafall.
Das Gesundheitsamt verlängert die Quarantäne für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b um weitere zwei Wochen.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b werden ab morgen über die Website mit Material zum Distanzunterricht von den jeweiligen Fachlehrern versorgt.



Aktuelle Informationen (13.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, den 14.09.2020, findet Regelunterricht sowohl im Hauptgebäude als auch in der Außenstelle statt.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b werden durch das Gesundheitsamt aufgerufen sich testen zu lassen und verbleiben bis zum Nachweis einer Nichtinfizierung mit dem Corona-Virus in Quarantäne.
Es gilt ausdrücklich auf dem Schulgelände weiterhin die Mund-Nasen-Maskenpflicht nach der aktuellen Hygieneverordnung durch das Land Sachsen-Anhalt.


Aktuelle Information (11.09.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es gab einen positiven Corona-Fall bei einem Lehrer der Sekundarschule "Johann Christian Reil". Aufgrund dieser Tatsache wurde der Unterricht im Hauptgebäude vorzeitig beendet. Alle Schüler der Klassen 6d, 6e und 7a sind zu einem Corona-Test aufgerufen. Sowie alle Lehrerinnen und Lehrer, die im Kontakt mit dem Lehrer standen.
Weitere Informationen folgen.

Aktuelle Informationen (09.09.2020)

An der Sekundarschule "Johann Christian Reil" bleibt weiterhin die Maskenpflicht bestehen. Auf dem Schulgelände und im Schulhaus sind immer Mund-Nasen-Masken zu tragen.
Desweiteren müssen Schülerinnen und Schüler, die fünf Tage am Stück die Schule nicht besucht haben, eine neue Gesundheitsbescheinigung vorzeigen.
Bitte achten Sie auf Corona-Anzeichen bei Ihrem Kind.

Weitere Informationen (28.08.2020)

Aufgrund der Gefahr durch das Corona-Virus bleiben die Beschlüsse aus den ersten beiden Schultagen bestehen.
Es gilt auch weiterhin eine Mund-Nasen-Maskenpflicht auf dem Schulhof und im Schulgebäude. Dies betrifft das Hauptgebäude und die Außenstelle. Während des Unterrichts kann die Maske abgenommen werden.

Informationen zum ersten Schultag (25.08.2020)

Am Donnerstag (27.08.2020) geht die Schule endlich wieder los. Um gemeinsam gegen das Corona-Virus vorgehen zu können, müssen am ersten Schultag einige Dinge beachtet werden:

Alle Schülerinnen und Schüler müssen auf dem Schulgelände und im Schulhaus eine Mund-Nasen-Maske tragen.
Ebenso sollen alle Schülerinnen und Schüler auf genügend Abstand zu anderen achten.

Alle Schülerinnen und Schüler müssen spätestens am Montag (31.08.2020) eine (neue) ausgefüllte Bescheinigung abgeben!
Die Gesundheitsbescheinigung und den gesamten Rahmenplan zu den Hygienemaßnahmen gegen das Coronavirus stehen hier zum Download bereit:
Gesundheitsbescheinigung [85 KB]
Rahmenplan zur Hygieneverordnung [321 KB]


Des Weiteren kommen die verschiedenen Klassen gestaffelt in die Schule nach folgendem Plan:

Aktuelle Änderung (12.05.2020)

Sehr geehrte Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,
hier noch einmal eine aktualisierte Gesundheitsbescheinigung zum Download.
Jeder Schüler muss ab sofort diesen vom Landesschulamt in Sachsen-Anhalt normierten Gesundheitsbogen vorzeigen.

Gesundheitsbescheinigung (12.05.2020) [12 KB]

Aktuelle Änderungen (29.04.2020)

An alle Schülerinnen und Schüler,
es geht bald wieder los für euch an unserer Schule. Nach und nach werden die einzelnen Klassenstufen wieder in die Schule kommen dürfen.
Wer wann in die Schule geht, wird regelmäßig im Vertretungsplan angegeben.
Wir bitten daher dass ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, regelmäßig den Vertretungsplan, unsere Schul-App und unsere Website checkt und auch euren Klassenkameraden über Änderungen auf dem Laufen haltet.
Sobald sich Neuigkeiten ergeben, werdet ihr über unsere Website und die App benachrichtigt.

Aktuelle Änderungen (22.04.2020)

Alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10a, 10b, 10c, 10d und 9e werden ab Donnerstag (23.04.2020) wieder beschult. Die Klassen werden aufgrund der räumlichen Beschränkungen in jeweils drei Gruppen geteilt.

Wer in welche Gruppe geht, wird am Donnerstag durch die Klassenlehrer angesagt. Die Zeiten des Unterrichtsbeginns der jeweiligen Klassen befinden sich im Vertretungsplan.
Zudem muss jede Schülerin und jeder Schüler einen von den Erziehungsberechtigten unterschriebenen Zettel mit in die Schule bringen, der sicherstellt, dass keine Erkrankungszeichen vorliegen und kein Kontakt zu Corna-infizierten Personen in den letzten 14 Tagen stattgefunden hat. Dieser Zettel muss zu jedem Montag erneut von den Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.
Wer keinen solchen Zettel vorlegen kann, darf das Schulhaus nicht betreten.

Alle anderen Klassenstufen erhalten von den jeweiligen Fachlehrern weiterhin Aufgaben, die sie digital abrufen können.

Aktuelle Änderungen (17.04.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10a, 10b, 10c, 10d und 9e es geht bald für euch wieder los.
Ihr werdet pro Klasse in zwei Gruppen geteilt, es ist die gleiche Aufteilung wie nach den Hauswirtschaftskursen A und B.

Ab dem 23.04.2020 werdet ihr wieder in die Schule gehen.

Spätestens am Mittwoch, den 22.04.2020, werdet ihr erfahren, welche Stunden ihr am Donnerstag habt.
Am ersten Tag eurer Rückkehr zur Schule habt ihr 6 Unterrichtsstunden.
Am zweiten Tag findet die Mathe-Vorprüfung statt.


Alle Informationen über diese zwei Tage hinaus entnehmt ihr dann dem Vertretungsplan.

Lernen in Zeiten von Corona (03.04.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

die Coronakrise stellt uns vor ungeahnte Herausforderungen in der schulischen Planung und ebenso stellt es die Lernerinnen und Lerner vor ein völlig neues Lernproblem.
Da die Schule noch zwei weitere Wochen, bis zum 19.04.20., geschlossen bleibt, hat das Landesschulamt Sachsen-Anhalt ein Formular veröffentlicht, die Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Schüler, helfen soll, diese neue Situation zu bewältigen.

Lernen zu Hause im Krisenfall [766 KB]

Aktuelle Änderung!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
das Land Sachsen-Anhalt hat aufgrund der Corona-Verbreitung die Schließung der Schulen vorerst um eine Woche verlängert.
Somit bleiben alle Schulen im Land Sachsen-Anhalt vorerst bis zum 19.04.2020 geschlossen.

Da dies auch die Abschlussprüfungen betrifft, hier ein offizieller Brief vom Minister für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt M. Tullner an alle Schüler gerichtet. (02.04.2020)

Anschreiben für SchülerInnen des Landes Sachsen-Anhalt [1.024 KB]

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

auf den folgenden Seiten stellen wir Aufgaben zur Verfügung, die in der unterrichtsfreien Zeit bis zu den Osterferien bearbeitet werden sollen.
Nach dem 25.03.20 werden in einigen Fächern nochmals neue Aufgaben eingestellt. Nach Beendigung der unterrichtsfreien Zeit werden die Fachlehrerinnen und Fachlehrer die Lösungen der Aufgaben in den Unterricht einbeziehen.

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen bereiten sich mit den Aufgaben auch weiterhin auf die Abschlussprüfungen vor.
Die schriftlichen Abschlussprüfungen sind auf Anordnung des Bildungsministeriums auf den Zeitraum vom 11.05.2020 – 15.05.2020 verschoben.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Klassenleiterinnen und Klassenleiter.

Aufgaben in der Schulfreienzeit

Notbetreuung

Notbetreuung für Schüler

In der Sekundarschule "Johann Christian Reil" erfolgt ab 18.03.2020 wochentags eine Notbetreuung im Schülercafé von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Eltern zeigen die Inanspruchnahme der Notfallbetreuung einen Tag zuvor bis 12:30 Uhr in der Schule an

Eine Anmeldung kann nur mit ausgefüllter Bescheinigung der Notbetreuungsformulare erfolgen. Sie können die Formulare hier herunterladen.

Bescheinigung Arbeitgeber für Notbetreuung.pdf [322 KB]
Notbetreuungsformular.pdf [187 KB]


Corona-Infektionsschutz

Halle schließt alle Schulen zum Schutz vor der Verbreitung von Corona vorerst bis zum 13.04.2020.
Es entfallen alle schulischen Veranstaltungen in der Schule.
Ab Mittwoch, den 18.03.2020, erfolgt eine Notbetreuung in der Sekundarschule "Johann Christian Reil" für Schülerinnnen und Schüler, die zu Hause nicht betreut werden können.

00005233